Nachrichten

Admicasa baut den Bereich Immobilien-Finanzierungen weiter aus

17.11.2021 00:00
Admicasa baut den Bereich Immobilien-Finanzierungen weiter aus

Die Beteiligung der Admicasa Holding AG an Bridge Loan AG wird durch zusätzlichen Investor (Artemon Capital Partners AG) gestärkt

Der Verwaltungsrat der Admicasa Holding AG hat am 16.11.2021 eine strategische Zusammenarbeit mit dem Investor Artemon Capital Partners AG unterzeichnet. Zweck der Vereinbarung ist es, die Tätigkeiten im Bereich Ergänzungsfinanzierungen für Immobilien sukzessive auszubauen und die Marktposition zu festigen. Admicasa reduziert aus diesem Grund ihre Beteiligung an der Bridge Loan AG von heute 44% auf 40% zugunsten des neuen Investors Artemon Capital Partners AG. Auch die übrigen Stammaktionäre reduzieren ihre Beteiligungen an Bridge Loan AG. Der neue Aktionär Artemon Capital Partners AG wird 20% an der Bridge Loan AG halten.

In einem zweiten Schritt wird die heutige Bridge Loan AG in Artemon Projekt Finance AG umfirmiert. Die Dienstleistungen im Bereich Immobilien-Finanzierungen werden künftig unter dem Markennamen „Artemon“ angeboten. Admicasa verstärkt somit ihr strategisches Engagement für sämtliche Immobiliendienstleistungen einen „one-stop-shop“ zu betreiben. Sie bietet ihren Kunden Beratung und Vermittlung von nachrangigen Finanzierungen von Immobilienprojekten (Mezzanine-Finanzierung) an.

Beat Langenbach, Verwaltungsratspräsident Admicasa, unterstreicht die Bedeutung der neuen Aktionärsstruktur und Markenbildung: „Wir stärken mit diesem wichtigen Schritt unsere Marktposition wesentlich. Es ist ein konsequenter Schritt in der Umsetzung unserer Strategie“.